Explainer anstelle von Cicerone

Die Eröffnung des Besucherzentrum Arche Nebra in Sachsen-Anhalt wurde letzte Woche groß gefeiert. In der Nähe des Fundortes der einzigartigen Himmelsscheibe geht es um bronzezeitliche Beobachtungen im Kosmos. Ich habe mich bei der Lektüre der Internetseite des Besucherzentrums gefragt, was es wohl mit den „Explainer“ auf sich hat, die, so heißt es hier, „an mehreren Stationen Teile der Präsentation erläutern oder auch für individuelle Fragen zur Verfügung stehen“. Löst der Explainer den früher, gerne in bildungsbürgerlichen Einrichtungen eingesetzten Cicerone à la Jacob Burckhardt ab? In der Arche Nebra handelt es sich allerdings um virtuelle Erklärer, wie ich an anderer Stelle erfahre, um aber gleich wieder verwirrt zu werden: „Statt der klassischen Präsentation von Exponaten in Vitrinen begleiten so genannte Pepper’s Ghosts mit Information, Witz und Charme den Besucher.“ Pepper’s Ghosts?
Die Himmelscheibe selbst ist übrigens ab Mai nächsten Jahres im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale zu sehen. Hier wird, so meine Prognose, die Präsentation voraussichtlich ohne Pepper’s Ghost auskommen.

Kategorie: Internet, Sachsen-Anhalt

Verschlagwortet:

Schreiben Sie einen Kommentar

Archiv