Der Museumsblog hat einen Schweizer Kollegen

Geschrieben von am 28. März 2012 16:05


Eben entdeckt: einen Kollegen sozusagen, den Schweizer Museumsblog. Hier geht es um die Wiedereinrichtung des Stadtmuseums Schlössli Aarau. Vom Lay-out gibt der Blog einiges her: in Dialogform, mit Bild und Sprechblasen unterhalten sich zwei Herren über das Stadtmuseum – etwa über Objekte oder über das Fällen eines Mammutbaumes (wobei nicht ganz klar wird, warum eigentlich?).

Wie das MEG in Genf aussehen wird

Geschrieben von am 5. März 2012 22:43

2014 soll das neue Gebäude des Musée d’Ethnographie in Genf (MEG) eröffnet werden. Im (manchmal etwas langatmigen) Film kann man sich schon einmal den Neubau anschauen.  Ebenso ist zu sehen, wo man sich nach dem Museumsbesuch im Parkcafé erholen kann…

 

 

Tiere im Museum

Geschrieben von am 19. Februar 2012 19:15

Der Drache sucht das Museum der Kulturen in Basel heim.

Tiere im Museum

Geschrieben von am 13. Januar 2012 08:54

Die Löwen

gesehen im Historischen Museum Basel

Sitzmöbel XXXV

Geschrieben von am 4. Dezember 2011 22:01

Mehr an eine Wohnzimmercouch erinnert das Sofa in der neuen Dauerausstellung “Die grosse Kunstkammer” des Historischen Museums in Basel. Aber was will man mehr im Museum: der Katalog liegt bereit und das Auge kann in Ruhe über die Objekte schweifen.

Sitzmöbel XXXIV

Geschrieben von am 29. November 2011 22:00

Wenn man mit einer Führung eine Ausstellung anschaut und einen tragbaren Hocker dabei hat, mag man froh darum sein. Als Sitzmöglichkeit in einem Museum freilich ist solch ein Hocker einfach nur eine etwas öde Sitzgelegenheit.

Geboten wird sie in mehrfacher Ausfertigung im Museum der Kulturen in Basel.

 

 

 

 

 

 

 

 

Draußen geht es hingegen fast gemütlicher zu: Bänke laden dazu ein, sich zu setzen und den Anblick des Museums zu genießen.

 

Wohin können Sie gehen,

Geschrieben von am 19. September 2011 16:19

fragt u.a. das Museum der Kulturen in Basel auf der Internetseite. Zunächst einmal: ins Museum selbst, denn dieses ist nach dem Umbau seit dem 7. September wieder eröffnet.

Mit einer Ausstellung, die EigenSinn – Inspirierende Aspekte der Ethnologie heisst.

Wer jetzt nicht gleich Zeit hat, nach Basel zu fahren, kann sich so lange ein Booklet zum Anschauen herunterladen.
Und hier kann man sich Bilder vom Gebäude ansehen. Als Reiselektüre für den Zug taugen auch die Polemiken, die sich schon seit der Eröffnung um die neuen Schauräume entwickelt haben, denn ist es wohl mehr Kunst und wenig von der ethnologischen Sammlung zu sehen – die Diskussion kommt uns bekannt vor! Nachzulesen ist das hier in der Basler Zeitung und hier.

Und sie steht,

Geschrieben von am 12. Juli 2011 09:00

die Ausstellung Landschaft im Lötschental!
Mehr hier dazu im Landschaftsblog!

Sitzen im Museum XXIX

Geschrieben von am 11. Juli 2011 22:48

Authentisch sitzen in der Ausstellung Hier & Dort in der Güterhalle in Basel: die Tram-Bank aus den 1930er Jahren ist zugleich Hörstation.

Landschaft!

Geschrieben von am 29. Juni 2011 23:10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Hinweis in eigener Sache und der ultimative Tipp für übernächstes Wochenende: die open-air-Ausstellung <Landschaft?> in der Schweiz.
Es handelt sich um eine Ausstellung über Landschaft in der Landschaft – im Lötschental auf dem Höhenweg von der Lauchner- bis zur Fafleralp und umgekehrt. Geöffnet ist Tag und Nacht, und wer es nicht zur Eröffnung am 9. Juli schafft, hat noch bis zum 4. September Zeit.

Die Ausstellung ist ein Projekt des interdisziplinären Vereins ‹muk› aus Basel, Frankfurt und Zürich. Landschaft ist, wenn man sie einmal näher betrachtet, mit allen möglichen Bedeutungen und Interpretationen besetzt. Mit diesen verschiedenen Bedeutungen setzte sich die open-air-Ausstellung auseinander – in Form von vielen Fragen und einigen Antworten, und das mitten in der Landschaft selbst. Schauen Sie doch einfach selbst! Im Lötschental, oder hier zunächst auf dem Landschaftsblog.

Archiv

Noch was