Figurinen XXXVI

Geschrieben von am 1. Juni 2014 22:33

Im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe gibt es einige Figurinen zu bewundern – die schönste ist natürlich die mit Herz – ein „echtes“ Schwarzwaldmädel mit Bollenhut…

museumsblog: Figurine mit Bollenhut im Bad. Landesmuseum

Figurinen XXXV

Geschrieben von am 3. Juni 2013 21:40

Der wilde Krieger aus Gaya ist aus seiner Zeit direkt in die Umzäunung im Nationalmuseum von Korea gehüpft.

museumsblog: figurine im Nationalmuseum von Seoul

Figurinen XXXIV

Geschrieben von am 25. März 2013 11:37

Gleich zu dritt stehen sie im Bierhimmel in der Vitrine im Museum für Kommunikation Frankfurt. Freilich nur temporär, denn diese drei Typisierungen begleiten die sehr sehenswerte Ausstellung Glücksfälle – Störfälle. Facette interkultureller Kommunikation.
figurinen

Figurinen XXXIII

Geschrieben von am 5. November 2012 14:07

Eine spektakuläre Pose: angeblich feierte Arthur Kinnaird, ein Ausnahme-Fußballer, der auf allen Positionen spielen konnte, so 1882 einen spektakulären Sieg.  Zu sehen natürlich im  National Football Museum in Manchester.

 

Figurinen XXXII

Geschrieben von am 17. September 2012 20:25

Gerne hätte ich sie ja alle fotografiert – die 50! Figurinen im wunderbaren ethnografischen Museum in Krakau. Gut gefallen hat mir der vornehme  Gesichtsausdruck – der erstaunlicherweise doch immer irgendwie anders aussah. Und natürlich die Trachten!  Leider war nicht viel Zeit – aber ein paar Figurinen habe ich doch festgehalten.

Figurinen XXXI

Geschrieben von am 10. Mai 2012 08:38

Gesehen kürzlich im neu eingerichteten Dauerausstellungsbereich ”ABC der Arbeit. Vielfalt – Leben – Innovation” des Museums der Arbeit in Hamburg.

Figurinen XXX

Geschrieben von am 29. Februar 2012 23:29

Handelt es sich um ein Museum? Um einen – nicht kostenlosen  – Bereich eines großen Souvenirshops? Oder um das größte Handwerkszentrum für Stickereien der Kanaren, wie es auf einer touristischen Website heisst?

Auf alle Fälle erinnert das Interieur des herrschaftlichen Hause aus dem 17. Jahrhundert an ein üppig ausgestattetes Freilichtmuseum aus dem 19. Jahrhundert, während die Figurinen noch nicht so alt sind. Und die Verhältnisse scheinen geklärt: Papa amüsiert sich im Salon, die Senora macht sich im Schlafzimmer zurecht, die Kinder stehen irgendwie verloren herum und Personal gibt es genug….

 

Figurinen XXIX

Geschrieben von am 3. Februar 2012 14:14

Diese doch außergewöhnliche Kopfknoten-Figurine stammt aus dem Musée de l’Homme in Paris. Sie stand wohl in  einer Ausstellung über Afrika – ist allerdings schon eine Weile her, da es ja das Museum so nicht mehr gibt.

Figurinenparadies

Geschrieben von am 8. November 2011 13:31

Jörn Borchert hat mich auf den Ort in Holland hingewiesen, wo museale Figurinenträume wahr werden. Die Seite dazu im Internet heisst
Schaufensterfiguren für Museen, Mode, Messe und Forensik und hat viele Figurinen  im Angebot. Für’s Museum werden besonders Silikonköpfe und Hände empfohlen, denn: „Silikonen ist pflegeleicht und besser Vandalismusbeständig“, so heisst es.

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Kunden-Fotogalerieseite lassen sich zudem einige schöne Einsatzmöglichkeiten finden, wenn es hier an Vorstellungskraft fehlen sollte. Einige Museen scheinen sich hier komplett auszustatten! Ganz groß eingekauft hat etwa das Befreiungsmuseum, von dem man einige schöne Beispiele findet. Einfach großartig!

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke Jörn!

Figurinen XXVIII

Geschrieben von am 12. März 2011 23:56

Diese Figurine à la Ötzi steht im Musée du Colombier, einem stadtgeschichtlichem Museum in Alès (aber ohne website).

Archiv

Noch was