Neues aus dem französischen Haus für Geschichte

Das Maison de l’histoire de France hat seit Ende des letzten Jahres eine Gründungsdirekrorin: Madame Maryvonne de Saint-Pulgent aus dem Kulturministerium und bereits Vorsitzende der Kommission zur Bildung des Museums, übernimmt die Leitung für das geplante museale Projekt. Auf der Ankündung des Kulturministeriums sieht es auch schon so aus, als sei die Sache klar und das Museum schon ins Nationalarchiv eingezogen.

 

 

Kategorie: Frankreich, Geschichte, Maison de l'Histoire de France, Paris

Verschlagwortet:

Schreiben Sie einen Kommentar

Archiv