Was machen die Museen in Frankreich nach der Wahl?

Geschrieben von am 31. Mai 2012 09:42

Frankreich befindet sich in der Nach-Sarkozy-Phase, und da tut sich natürlich die Frage auf: was passiert mit der Kultur? Und noch spezifischer: was ändert sich in der Museumsszene? Hier gibt es wohl noch keine detaillierten Vorstellungen des neuen Präsidenten François Hollande.
Wie seine Kulturpolitik wohl aussehen wird, fasste radio france internationale rfi gleich nach der Wahl zusammen. Hollande hatte während des Wahlkampfs betont, dass für ihn die Kultur « au cœur de l’engagement présidentiel » stehe – doch was heisst das etwa für die Herzensangelegenheit von Sarkozy, dem Maison de l’Histoire de France? Dieses Projekt, das im Nationalarchiv im Marais-Viertel untergebracht werden soll, erfreut sich ja nicht überall an Beliebtheit.
Heute abend wir die Angelegenheit (mal wieder) auf deutschem Boden diskutiert: der französische Historiker Etienne François diskutiert u.a. mit Museumsdirektor Alexander Koch – unter der Überschrift: Ein anachronistisches Projekt oder eine Chance für die Zukunft? im Zeughauskino des Deutschen Historischen Museums. Vielleicht wissen wir morgen mehr?

Romantik in Frankfurt

Geschrieben von am 19. Mai 2012 12:40

Wer abends nach Einbruch der Dunkelheit durch die Frankfurter Innenstadt schlendert, kann neben dem Goethe-Haus schon eine Ahnung von dem künftigen Romantikmuseum bekommen, das hier in ein paar Jahren eröffnet werden soll. Es handelt sich um eine ca. 15 Minuten dauernde Wort-Licht-Installation von Stefan Matlik, die auf das ehemalige Haus des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels projiziert wird. Wirklich sehr sehenswert!

Tiere im Museum

Geschrieben von am 16. Mai 2012 18:06

Wenn man in ein Museum wie das Senckenberg geht, dann erwartet man natürlich Tiere, Tiere Tiere. Aber das hier auch noch die Tiere so schön die Treppen raufkriechen, ist wirklich sehr hübsch!

Figurinen XXXI

Geschrieben von am 10. Mai 2012 08:38

Gesehen kürzlich im neu eingerichteten Dauerausstellungsbereich ”ABC der Arbeit. Vielfalt – Leben – Innovation” des Museums der Arbeit in Hamburg.

Sitzmöbel XXXI

Geschrieben von am 2. Mai 2012 14:11

Irgendwie stylisch kann man im hamburgmuseum in Hamburg sitzen – und dabei sich noch etwas anhören.

Archiv

Noch was